Angemeldete Veranstaltungen PLZ 34...

PLZ Ort Veranstaltung Veranstalter
34121 Kassel-Auedamm Vogelkundliche Exkursion durch die Fuldaaue HGON-Arbeitskreis Kassel
5. Mai 7 - 10 Uhr
Treffpunkt: Gärtnerplatzbrücke am Auedamm
Traditionelle Exkursion in einem der vielfältigsten Lebensräume des Kasseler Beckens. Neben Brutvögeln - von Haubentaucher bis Nachtigall - können zu diesem Zeitpunkt noch verschiedene Zugvögel erwartet werden.
34131 Kassel-Brasselsberg Einführung in die Vogelwelt der Dönche Zentrum Biologische Vielfalt Kasseler Becken u. Umg.e.V.
(ZeBiViKS) & Bürgerinitiative Pro Habichtswald
6. Mai 11.00 Uhr, ca. 2 Stunden
Treffpunkt:
Dachsbergstraße / Ecke Hirzsteinstraße
Frühlingswanderung „Welcher Vogel singt denn noch auf der Dönche? Was tun für die Erhaltung der Dönche?“
34233 Fuldatal Vogelstimmenwanderung Wassererlebnishaus Fuldatal
29. April 8 - 11 Uhr
Treffpunkt: Junghecksweg 9, Wassererlebnishaus Fuldatal
Bitte Parkplatz am Beginn des Junghecksweges benutzen oder per ÖPNV bis Haltestelle „Schocketal“. Von dort aus 10 Minuten Fußweg.
Mit Fernglas, Gummistiefel und gespitzten Ohren geht es auf die Suche nach den gefiederten Bewohnern des Rohrbachtals. Wer findet Neuntöter, Mönchsgrasmücke oder vielleicht sogar den Sumpfrohrsänger?
Hinweis: Für Kinder ab 8 Jahre, Erwachsene und Familien
Bitte wasserdichtes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und möglichst Fernglas mitbringen.
Anmeldung: Wassererlebnishaus, Tel. 0561 9812346
4,00 € pro Person
34233 Fuldatal Geocaching - Naturrallye mit GPS Wassererlebnishaus Fuldatal
1. Mai 14 - 17 Uhr
Treffpunkt: Junghecksweg 9, Wassererlebnishaus Fuldatal
Bitte Parkplatz am Beginn des Junghecksweges benutzen oder per ÖPNV bis Haltestelle „Schocketal“. Von dort aus 10 Minuten Fußweg.
Bei dieser Einführungsveranstaltung in die digitale Schnitzeljagd geht es mit unseren GPS-Geräten (oder eigenem Smartphone) auf die Suche nach den Caches, gleichzeitig eine Naturerlebnisrallye rund ums Wassererlebnishaus.
Vorsicht Suchtgefahr! Ihre Familienspaziergänge werden nie wieder so sein wie vorher …
Hinweis: Für Kinder ab 8 Jahre, Erwachsene und Familien
Bitte festes Schuhwerk, lange Hosen und wetterangepasste Kleidung tragen.
Anmeldung: Wassererlebnishaus, Tel. 0561 9812346
5,00 € pro Person
34233 Fuldatal Frühlingsfest im Wassererlebnishaus Wassererlebnishaus Fuldatal
5. Mai 14 - 18 Uhr
Treffpunkt: Wassererlebnishaus Fuldatal, Junghecksweg 9
Bitte Parkplatz am Beginn des Junghecksweges benutzen oder per ÖPNV bis Haltestelle „Schocketal“. Von dort aus 10 Minuten Fußweg.
Endlich Frühling. Zeit fürs Frühlingsfest im Wassererlebnishaus.
Am heutigen hessischen Naturschutzerlebnistag lädt der Förderverein Umweltbildung Fuldatal e. V. alle Kinder und Erwachsene zu einem Spiel- und Erlebnisfest ein.
Neben den "Klassikern" unseres Programmes gibt es Aktionen und Experimente aus unseren neuesten Projekten, z.B. : Wasser-Rallye, Wasserexperimente, Büchertisch, Wasser-Bar (KasselWasser), Energieexperimente, Kinder-Uni, Blumentombola, Wassertierzoo
Hinweis: Übrigens: Hungern oder dursten muss bei uns niemand.
34289 Zierenberg Einführung in die Pflanzenbestimmung - Workshop mit Bestimmungsübungen und Exkursion NaturPur-Naturerlebnisse mit Tanja Tempel
28. April 13 - 18 Uhr
Treffpunkt: Am Galgenköppel 5
Ein Bestimmungskurs, der einen Einblick in die professionelle Pflanzenbestimmung gibt. In einer Präsentation werden botanische Grundlagen und Begriffe erläutert, unter praktischer Anleitung wird der Umgang mit binären Bestimmungsschlüsseln geübt und bei einer Exkursion lernen Sie die Pflanzen an ihren natürlichen Standorten kennen. Hinweis: Anmeldung erforderlich unter 05606/5323205 oder 0177/6877522 oder kontakt@naturpur-naturerlebnisse.de, Kosten: 25€ incl. Skript. Falls vorhanden Einschlaglupe mit 10xVergrößerung und Bestimmungsbuch mitbringen. „Grundkurs Pflanzenbestimmung“ Rita Lüder. Wetterangepasste Kleidung und Schuhe.
34289 Zierenberg Mit Wildkräuter-Smoothies fit in den Frühling - Wildkräuter-Workshop

NaturPur-Naturerlebnisse mit Tanja Tempel
29. April 15 - 18 Uhr
Treffpunkt: Am Galgenköppel 5
Bei einer Exkursion lernen Sie essbare Wildkräuter kennen und erfahren, wie grüne Smoothies hergestellt werden, welche Zutaten man verwenden kann und welche Wirkung sie haben. Anschließend bereiten wir aus den gesammelten Kräutern in der Kräuterküche verschiedene grüne Smoothies zu.
Hinweis: Anmeldung erforderlich unter 05606/5323205 oder 0177/6877522 oder kontakt@naturpur-naturerlebnisse.de, Kosten: 17 € inkl. Bio-Lebensmitteln und Skript, Wetterangepasste Kleidung und Schuhe.
34292 Ahnatal Auf den Spuren von Löwenzahn und anderen Waldbewohnern - Kindergartenkinder auf Entdeckung Gemeinde Ahnatal, Amt für Kultur
26. April 9.30 - 12.00 Uhr
Treffpunkt: Kindergarten Helfensteinschule
Siehe Titel, der Natur auf der Spur
Hinweis: Gäste herzlich willkommen
 
34311 Naumburg (Nordhessen) Das geheime Leben der Hautflügler
Hummeln, Bienen, Wildbienen (Solitärinsekten) & Ameisen erleben
NIZ Naumburg mit Ameisenschutzwarte Hessen e.V. und Raum für Natur e.V.
29. April 11 - 16 Uhr
Treffpunkt: An der Hummelwerkstatt in Naumburg
Vor Fritzlarer Str. 49
Kleines grünes Holzhaus am Ortsausgang, Richtung Naumburg-Elbenberg und Fritzlar, noch vor dem Bauernhof links über die Brücke / von Fritzlar kommend nach dem Bauernhof auf der rechten Seite über die Brücke
Mit den ersten Sonnenstrahlen erwachen Insekten wie Hummeln und Solitärbienen. Wo bauen sie ihre Nester und wie können wir ihnen helfen? Welche Pflanzen besuchen sie? Ein Hummelgarten mit Hummel- und Bienenblumen sowie eine große Streuobstwiese mit blumenreichem Bestand locken im zeitigen Frühjahr mit Pollen und Nektar.
Bausätze für Hummelkästen können zum Selbstkostenpreis erworben werden. Hummelpflanzen können getauscht und erworben werden.
Hinweis: Bei dem Wunsch, Hummelpflanzen abzugeben, bitte vorher anmelden.
34369 Hofgeismar Wildapfel im Urwald Sababurg Annette Zimmermann, Naturparkführerin für Hessen Forst
4. Mai 17 - 19 Uhr
Treffpunkt: Urwald Sababurg im Rheinhardswald, Parkplatz gegenüber dem Eingang an Waldstraße zwischen Domäne Beberbeck und dem Tierpark Sababurg
Der Urwald Sababurg entstand aus einem Hutewald, der seit 1900 nicht mehr beweidet wird. Zahlreiche Wildapfel-Bäume sind hier in ihrem Kampf um Licht und Überleben zu erkunden. Malus silvestris, der Holzapfel, ist in Deutschland eine der seltensten Baumarten.
Hinweis:Kosten: 5 €
Wetterangepasste Kleidung und feste Schuhe mit Profilsohlen werden empfohlen
 
34508 Willingen (Upland) Mai im Upland / Die Natur erwacht Nationalpark Diemelsee
5. Mai 9.30 - 13.30 Uhr
Zur Hoppecke 5
Treffpunkt: Talstation Kabinenbahn
Erstes Frühlingsgrün auf der Wasserscheide zwischen Rhein u. Weser.
Die Tour dauert etwa 4 Std. (12 km )
Wir starten am Willinger Ettelsberg; erleben die Hochheide Neuer Hagen,
den Langenberg, sowie Rothaarsteig und Richtplatz.
Dort auf dem Dach des Uplands (800-843m) schauen wir nach der Blaubeerblüte, dem Laich der Kröten und spitzen unsere Ohren, ob wir die Kolkraben hören, oder evtl. einen Kuckuck. Vielleicht sehen wir im Bereich der Bruchhauser Steine einen Wanderfalken.
Hinweis: Kaum Steigungen.
Kosten: Erwachsene 4,- € Kinder frei
Das Ticket für die Seilbahn ist nicht im Preis enthalten. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Bitte auf festes Schuhwerk und bedarfsgerechte Kleidung achten. Anmeldung bis 02.05.2018 bei Friedrich Trelle
Tel. 02962/1253 oder per eMail ftrelle9553@t-online.de
34513 Waldeck Natur und Technik Edersee Touristic GmbH und Naturpark Kellerwald-Edersee
30. April 10.00 - 15.30 Uhr
Treffpunkt: Schlossparkplatz, an der Treppe zur Bergbahn
Eine Wanderung durch die Steilhänge in der Waldecker Bucht. Mit grandiosen Ausblicken auf den Edersee, vielen naturkundlichen und geschichtlichen Informationen sowie Wissenswertem zur Technik der Staumauer und des Kraftwerks. Rückfahrt mit Schiff und Bergbahn
Hinweis: Dem Wetter angepasste Kleidung und Robustes Schuhwerk sind zu empfehlen!
Kinder von 6 - 14 J. 12 € / Jgl. ab 15 J. und Erw. 15 € / Fam. (2 Erw. mit eigenen Kindern bis einschl. 14 J.) 40 € / inkl. Schiff und Bergbahn
34513 Waldeck-Nieder-Werbe Kelten im Kellerwald? – Spurensuche, Anrufung, Meditation Naturpark Kellerwald-Edersee
5. Mai 16 - 20 Uhr
Treffpunkt: Reiherbachstraße, an der Urwaldsteig-Infotafel
Eine kulturhistorische Wanderung zu Siedlungsresten aus prähistorischer Zeit am Beispiel des Restwalles der Finkenburg und des Opfermoores der Hengstwiese. Mit Informationen zu Beltane, einem Hohen Fest der Kelten am 30. April
Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich!
Dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind zu empfehlen!
bis 17 J. frei / Erw. 5 €
34516 Vöhl-Asel Bäume – Botschafter der Natur im Frühling Naturpark Kellerwald-Edersee
29. April 10 - 14 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Strieder-Eiche, K32 in Richtung Hohe Fahrt, am Friedhof
Die teils jahrhundertealten Begleiter des Menschen werden hier einmal genauer betrachtet. Baumarten, Lebensgemeinschaften, Geschichte(n) am Knorreichenstieg in verschiedenen Jahreszeiten.
Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich!
Dem Wetter angepasste Kleidung und robustes Schuhwerk sind zu empfehlen!
Kosten: bis 17 Jahren frei / Erw. 5 €
34516 Vöhl-Herzhausen 43° – Eine Radwanderung Naturpark Kellerwald-Edersee
5. Mai 10.15 - 15.30 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Mühlenberg, am Bahnhof
Die Geschichte, Geologie und Pflanzenwelt der Steilhänge am Edersee Nordufer er“fahren“. Letzte Reste echter Urwälder und grandiose Ausblicke
Hinweis: Anmeldung erforderlich unter 05634 993173 oder 0172 5630781
Eigene Fahrräder sind mitzubringen. Geeignet für Mountainbike und Trekkingräder. Das Tragen eines Fahrradhelms ist Pflicht! Bitte Rucksackverpflegung mitbringen. bis 17 J. frei / Erw. 7,50 €
34516 Vöhl-Schmittlotheim Kraft der Wild- und Heilpflanzen Nationalpark Kellerwald-Edersee
3. Mai 14 - 16 Uhr
Treffpunkt: Nationalpark-Eingang Elsebach
Welche Pflanzen gibt es im Nationalpark zu entdecken und welche Kräfte haben sie?
Hinweis: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung erforderlich, keine Anmeldung
34537 Bad Wildungen-Braunau Waldgeschichte(n) Naturpark Kellerwald-Edersee
28. April 10 - 13 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Am Köppel, am Friedhof an der B 485
Geologische Besonderheiten und Waldgesellschaften am Braunauer Berg und Waldeckische Geschichte mit Besichtigung der Barockkirche
Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich!
Dem Wetter angepasste Kleidung und robustes Schuhwerk sind zu empfehlen!
Kosten: bis 17 Jahren frei / Erw. 5 €
34537 Bad Wildungen-Frebershausen Rangerwanderung – Frühlingsgrün und Blütenfarben Nationalpark Kellerwald-Edersee
29. April 13 - 16 Uhr
Treffpunkt: Nationalpark-Eingang Quernstgrund
Blätter und Blüten lassen die Arten erkennen und machen Lust auf Frühling.
Hinweis: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung erforderlich, keine Anmeldung
34537 Bad Wildungen-Hundsdorf Wo die Wilde noch die Wölfte heißt Naturpark Kellerwald-Edersee
29. April 14 - 17 Uhr
Treffpunkt: Löhlbacher Straße 9, Parkplatz gegenüber Gasthaus Bock
Naturkundliche, biologische und kulturhistorische Besonderheiten im oberen Wölftetal
Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich!
Dem Wetter angepasste Kleidung und robustes Schuhwerk sind zu empfehlen!
Kosten: bis 17 J. frei / Erw. 5 €
34537 Bad Wildungen-Reinhardshausen Auf zum Edersee! Naturpark Kellerwald-Edersee
4. Mai 11.00 - 16.30 Uhr
Treffpunkt: Hauptstraße 2, Kur- und Touristinformation
Vom Kurpark zur Staumauer: Eine naturkundlich-geologisch-geschichtliche Wanderung durch Naturpark und Nationalpark in der abwechslungsreichen Natur- und Kulturlandschaft der Nationalpark-Region.
Hinweis: Dem Wetter angepasste Kleidung und robustes Schuhwerk sind zu empfehlen! Einwegstrecke! Rückfahrt mit Linienbus oder Anrufsammeltaxi (AST), Tel. 05631 5062088 bis 17 J. frei / Erw. 7,50 € / zzgl. Kosten für Bus oder AST
34549 Edertal-Bringhausen Vogelstimmenwanderung Nationalpark Kellerwald-Edersee
5. Mai 6.30 - 9.00 Uhr
Treffpunkt: Nationalpark-Eingang Kirchweg
Welche Vögel sind schon da? Noch ist die Artenvielfalt überschaubar, später werden es immer mehr.
Hinweis: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung erforderlich, keine Anmeldung
34549 Edertal-Hemfurth Erlebnistag in der WildnisSchule: Lutra Lutra Nationalpark Kellerwald-Edersee
28.4. 10 - 13 Uhr
Treffpunkt: WildnisSchule am WildtierPark Edersee, Am Bericher Holz 1
Auf den Spuren der Fischotter
Hinweis: Mindestalter: 7 Jahre
Anmeldung erforderlich,
Kosten: Eintritt WildtierPark
34549 Edertal-Hemfurth Baumkronenweg Edersee – Auf den Spuren der Eichhörnchen in die Baumkronen Naturpark Kellerwald-Edersee
29. April 15.00 - 16.30 Uhr
Treffpunkt: Brühlfeld 3, am Kassenhaus
Eine kleine Wanderung für Tagesgäste – rund um und auf dem Baumkronenweg Edersee. Mit schönen Ausblicken auf den Edersee und besonderen Einblicken in die Kronen der Bäume
Hinweis: Anmeldung erforderlich bis 2 Stunden vor der Veranstaltung! Tel. 05623 9737977 Barrierefrei! Auch für Rollstuhlfahrer geeignet!
Erw. 10 € / inkl. Eintritt
34549 Edertal-Hemfurth Baumkronenweg Edersee - Ein Abend im Kronendach Naturpark Kellerwald-Edersee
4. Mai 19.30 - 21.00 Uhr
Treffpunkt: Brühlfeld 3, am Kassenhaus
Eine kleine Wanderung zum Ende des Tages - rund um und auf den Baumkronenweg Edersee. Mit schönen Ausblicken auf den Edersee und besonderen Einblicken in die Kronen der Bäume
Hinweis: Anmeldung erforderlich bis spätestens 16:00 Uhr am Veranstaltungstag! Tel. 05623 9737977 Barrierefrei! Auch für Rollstuhlfahrer geeignet!
Erw. 10 € / inkl. Eintritt
34549 Edertal-Gellershausen Rangerwanderung – Buchonia deckt den Tisch Nationalpark Kellerwald-Edersee
6. Mai 13.00 - 16.30 Uhr
Treffpunkt: Nationalpark-Eingang Heinrichshütte
Wie schmeckt eigentlich ein Buchen-Nationalpark? Alles Wissenswerte rund um die Rotbuche
Hinweis: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung erforderlich, keine Anmeldung
34549 Edertal-Hemfurth Baumkronenweg Edersee – Auf den Spuren der Eichhörnchen in die Baumkronen Naturpark Kellerwald-Edersee
6. Mai 15.00 - 16.30 Uhr
Treffpunkt: Brühlfeld 3, am Kassenhaus
Eine kleine Wanderung für Tagesgäste – rund um und auf den Baumkronenweg Edersee. Mit schönen Ausblicken auf den Edersee und besonderen Einblicken in die Kronen der Bäume
Hinweis: Anmeldung erforderlich bis 2 Stunden vor der Veranstaltung! Tel. 05623 9737977 Barrierefrei! Auch für Rollstuhlfahrer geeignet!
Erw. 10 € / inkl. Eintritt
34576 Homberg/Efze Wanderung durch das Naturschutzgebiet „Mosenberg bei Homberg“ HessenForst Forstamt Neukirchen
29. April 10 - 14 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz „Sauerburg“ zwischen Homberg und Lengemannsau L 3224, Abfahrt Gut Sauerburg
Koordinaten: 9° 26' 11,79'' E / 51° 3' 22,7'' N
Wanderung ab Parkplatz Sauerburg zum Klimmstein. Besichtigung mit Erläuterungen ums Naturschutzgebiet. Wanderung zum Mosenberg. Erklärung Pflegekonzept, Eigenarten und Besonderheiten und Ziele..
Hinweis: Wanderschuhe, Fernglas, Regenschutzkleidung, Frühstück selbst mitbringen
34632 Jesberg-Densberg Mit dem Druiden durch das blühende Gilsatal - Frühlings- und Beltane-Wanderung GeoPark Grenzwelten, Korbach
1. Mai 10.30 - 15.00 Uhr
Treffpunkt: Steinackerweg 3, vor der Gaststätte „Zum Kellerwald“
Wanderung durch das blühende Gilsatal. Besuch des Silberstollen und der Burgruine Schönstein. Die Teilnehmer erfahren viel über die keltischen Bräuche zum Beltane-Fest. Wissenswertes über die Geschichte(n) und die Geologie des Kellerwaldes.
Hinweis: Bitte Rucksackverpflegung und etwas zum Trinken mitbringen.
 
StartseiteKontaktImpressum