Angemeldete Veranstaltungen PLZ 35...

PLZ Ort Veranstaltung Veranstalter
35088 Battenberg-Laisa Exkursion ins „Reich der Feldlerche“ und zur „Wild-Grünbrücke“ zw. Rothaargebirge und Burgwald bei Laisa NABU Battenberg
5. Mai 8 - 11 Uhr
Treffpunkt: Friedhof, Hainstraße
Frühjahrswanderung durch eine noch reich strukturierte Feldflur als suboptimaler Lebensraum für die Feldlerche, dem „Vogel des Jahres 2019“; Kennenlernen der in den letzten Jahren entstandenen Grünbrücke an der engsten Stelle zwischen dem Burgwald und dem Rothaargebirge (Wildwanderweg für Wildkatze, Luchs u. a. Wildtiere)
Hinweis: Festes Schuhwerk und Fernglas wünschenswert
35102 Lohra Vogelstimmenwanderung mit Walter Weiershäuser Verein für Vogel- und Naturschutz Lohra e.V.
5. Mai 7 - ca. 9 Uhr
Treffpunkt Grillhütte, Gladenbacher Straße 41 (Haus Blankenstein),
Abzweig: Am Stallhof (siehe Schild Grillhütte) Richtung Feld, ca. 200 m Speckbrücke über die Salzböde und Grillhütte
Wanderung durch Feld und Wald mit Zwischenstopps zum Anhören und Erläutern der Vogelstimmen und für sonstige Naturbeobachtungen. Am Ende der Wanderung wird ein kleiner Imbiss mit Kaffee angeboten.
Die Wanderung einschließlich Imbiss ist kostenlos, allerdings werden Spenden dankend angenommen.
Darüber hinaus werden einige Kaltgetränke zu moderaten Preisen angeboten.
Hinweis: Empfohlen werden witterungsgemäße Kleidung und feste Schuhe, sowie Fernglas, Papier und Bleistift mitzuführen. Eingeladen sind alle Naturinteressierte, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
35423 Lich Nieder-Bessingen Naturtag des Vogelsberger Höhen – Club.e.V. am Tag des Wanderns VHC Lich
11. Mai 9.30 Uhr, ca. 5 Std. Wandern mit Abschluss in einer Waldrandhütte
Treffpunkt: P. am Wall (Nähe Stadtturm) in Lich um 9:30 Uhr
Wanderungen durch verschiedene Landschaftsformen östlich von Lich. Wir sehen uralte Bäume im Wald und in den Streuobstwiesen, Kräuter auf einem Brachland, finden Feuchtbiotope, ein FFH und VSG Gebiet bei den „Wirtswiesen“ in den Wetterauen. Dort entbuschen Rinder die Wiesen, damit seltene Sumpfpflanzen und Seggen wachsen, erblicken dort Kammmolche, Ameisenbläulinge und entdecken Spuren der Bieber.
Hinweis: Festes Schuhwerk, anmelden bei VHC Lich
35428 Cleeberg Vogelstimmen-Wanderung in der Cleeberger Flur NABU-Gruppe Oberes Kleebachtal e.V.
12. Mai 7 - ca. 10 Uhr
Treffpunkt: am Ende des Grundbergweg in der Neubausiedlung
Führung durch Martin Hormann, stellv. Leiter der Vogelschutzwarte Hessen/Reinlandpfalz/Saarland in Frankfurt.
Hinweis: Um wetterfeste Kleidung wird gebeten. Anmeldung erforderlich unter Tel. 0157/ 58161678
oder guentheroberlaender@gmail.com .
35452 Heuchelheim Lahnaue mit den ehemaligen Gießen Heuchelheimer Schlämmteichen Magistrat der Universitätsstadt Gießen, Amt für Umwelt und Natur
11. Mai 14 - ca. 16 Uhr
Treffpunkt: Hinkelweg, Parkplatz am Kleintierzuchtverein Heuchelheim
Die Lahnauenwanderung führt entlang der größten und natürlichsten Auwaldentwicklung im Stadtgebiet zu den ehemaligen Gießen-Heuchelheimer Schlämmteichen, die eine beeindruckende Vielfalt an seltenen und gefährdeten Tier- und Pflanzenarten beherbergen. Die Tierwelt genießt bei dieser Wanderung besondere Aufmerksamkeit.Führung: Dipl.-Biol. Matthias Korn
Hinweis: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk sowie Ferngläser werden empfohlen
StartseiteKontaktImpressumDatenschutzerklärung