Angemeldete Veranstaltungen PLZ 36... bis 60...

PLZ Ort Veranstaltung Veranstalter
37216 Witzenhausen-Roßbach Orchideen in der Wacholderheide der Kripp- und Hielöcher Naturpark Meißner-Kaufunger Wald
14. Mai 11 - 15 Uhr
Treffpunkt: Untere Bachstr., Wanderparkplatz am Bolzplatz/Sägewerk
Rund um Roßbach auf den geschützten Wacholderheiden wächst ein großes Vorkommen des dreizähnigen Knabenkrauts. Bettina Wettengel führt Sie entlang eines Teilstücks der „EntdeckerTour Premiumweg P9 Wacholderpfad Roßbach“. Ein kurzer Abstecher führt zum „Verlorenen Bach“, einer geologischen Besonderheit. Es ist noch nicht bekannt, wo das Wasser später wieder zutage tritt. Preis 5,- Euro.
Hinweis: Anmeldung unter Tel.-Nr. 05651- 952125 oder E-Mail: info@naturparkmeissner.de
37269 Eschwege Vögel erleben am Werratalsee Naturpark Meißner-Kaufunger Wald
3. Mai 15.30 - 19.00 Uhr
Treffpunkt: Eschenweg, 2. Werrabrücke
Am Werratalsee leben Schwäne, Gänse und Kormorane, Schwimm- und Tauchenten, Taucher, Rallen und Reiher, aber auch kleine Arten wie Rohrsänger und Nachtigall. Vielleicht lassen sich auch der scheue Eisvogel und der seltene Flussregenpfeifer blicken.
Diese Vögel wollen wir näher kennenlernen und bei ihrem Verhalten erleben.
Hinweis: Ca. 6 km, Preis 4,50 €, Bitte Fernglas mitbringen. Anmeldung erforderlich unter 05651 952125 oder info@naturparkmeissner.de
37297 Berkatal-Frankershausen Wacholderheide Kripp- und Hielöcher mit Einkehr Naturpark Meißner-Kaufunger Wald
1. Mai 9.30 - 12.30 Uhr
Treffpunkt: Am Sportplatz, Wanderparkplatz
Die Wanderung mit dem Frankershäuser Fritz Schindewolf führt zu artenreichen Magerrasen, vermutlich ersten blühenden Orchideen, vorbei an bizarren Dolomitzinnen, Dolinen und dem berüchtigten „Kuhloch“. Start/Ziel: Sportplatz Frankershausen, Dauer/Länge: 9:30 bis 12:30 Uhr, 5 km, Preis Führung 4,- Euro.
Gemeinsamer Abschluss um 13:00 Uhr im Gasthaus Schindewolf beim beliebten Meißner-Lamm- und Wildbuffet zu 19,50 Euro p. Pers.
Hinweis: Anmeldung unter Tel.-Nr. 05651- 952125 oder E-Mail: info@naturparkmeissner.de
Bitte melden Sie sich in jedem Fall ab, falls Sie krank werden oder sonstige kurzfristige Probleme eine Teilnahme verhindern! Tel. 05651-952125 (auch per Anrufbeantworter)oder info@naturparkmeissner.de
Hinweis: Gebietsteil Kripplöcher darf nur mit ortskundigem Naturparkführer betreten werden.
37297 Berkatal-Frankershausen Wacholderheide Kripp- und Hielöcher Naturpark Meißner-Kaufunger Wald
7. Mai 9.30 - 12.30 Uhr
Treffpunkt: Am Sportplatz, Wanderparkplatz
Naturschutzgebiet Kripp- und Hielöcher – Pfingstmontag. Zu wild wachsenden Orchideen auf den artenreichen Magerrasen der Wacholderheide, auch am „Kuhloch“ vorbei. Führung: 4,- Euro
Hinweis: Anmeldung unter Tel.-Nr. 05651- 952125 oder E-Mail: info@naturparkmeissner.de
37297 Berkatal-Frankershausen Orchideen in der Wacholderheide der Kripp- und Hielöcher Naturpark Meißner-Kaufunger Wald
13. Mai 15 - 18 Uhr
Treffpunkt: Am Sportplatz, Wanderparkplatz
Die Wanderung mit Hanna Wallbraun führt zu artenreichen Magerrasen, blühenden Orchideen, vorbei an bizarren Dolomitzinnen, Dolinen und dem berüchtigten „Kuhloch“. Start/Ziel: P Frankershausen, Dauer/Länge: 15 -18 Uhr, 5 km, Preis 4,- Euro.
Hinweis: Anmeldung unter Tel.-Nr. 05651- 952125 oder E-Mail: info@naturparkmeissner.de
Bitte melden Sie sich in jedem Fall ab, falls Sie krank werden oder sonstige kurzfristige Probleme eine Teilnahme verhindern! Tel. 05651-952125 (auch per Anrufbeantworter)oder info@naturparkmeissner.de
Hinweis: Gebietsteil Kripplöcher darf nur mit ortskundigem Naturparkführer betreten werden
55246 Mainz-Kostheim Natur- und Bacherkundung Angelsportverein Frühauf Mainz-Kastel in Zusammenarbeit mit dem Verband Hessischer Fischer e.V. (VHF)
6. Mai 9 - ca. 13 Uhr
Treffpunkt: Krautgartenschule, Steinernstraße 54
Wanderung durch die Feldgemarkung zum Quellbereich des Königsfloßbaches. Für diesen Bach hat der Angelsportverein Frühauf Mainz-Kastel die Patenschaft übernommen. Auf dem Weg werden durch den Vorsitzenden des ASV, Toni Kaiser, der auch stellvertretender Naturschutzbeauftragter des Verbandes Hessischer Fischer e.V. für die Stadt Wiesbaden ist, Fragen der Teilnehmer zur Flora und Fauna beantwortet sowie Erläuterungen zur Wasserqualität des Baches etc. gegeben. An der Quelle erfahren die Teilnehmer wie Wasser riecht, was darin lebt und was die Ursachen der Verschmutzung sind. Anschließend besteht die Möglichkeit unter Anleitung, selbst im Königsfloßbach nach Flohkrebs und Co. mit Sieben zu suchen.
Hinweis: Dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk wird empfohlen. Gummistiefel sind für die Bachuntersuchung unbedingt mitzubringen. Alles weitere wird vom Angelsportverein Frühauf Mainz-Kastel gestellt.
60323 Frankfurt am Main Bienen im Botanischen Garten Freundeskreis Botanischer Garten Frankfurt am Main e. V.
29. April 14.00 - 15.30 Uhr
Treffpunkt: Siesmayerstraße 72, Botanischer Garten, Schaukasten am Teich
Führung mit Prof. Dr. Christian Winter zur Imkerei im Botanischen Garten
Hinweis: ohne Anmeldung, Teilnahme kostenlos
60323 Frankfurt am Main Wildkräuter kennenlernen, sammeln und köstlich zubereiten (3) Freundeskreis Botanischer Garten Frankfurt am Main e. V.
6. Mai 12.00 - 13.30 Uhr
Treffpunkt: Siesmayerstraße 72, Botanischer Garten, Schaukasten am Teich
Führung mit Elisabeth Mühl
Hinweis: Anmeldung per Email notwendig: Wildkraeuterfuehrung1@web.de .
Teilnahme kostenlos
60323 Frankfurt am Main Pflanzenbörse Freundeskreis Botanischer Garten Frankfurt am Main e. V.
6. Mai 9 - 16 Uhr
Treffpunkt: Siesmayerstraße 72, Botanischer Garten, Schaukasten am Teich
Pflanzen, Informationen, Speis & Trank
Hinweis: Eintritt frei
StartseiteKontaktImpressum